Ich werde oft gefragt: "Wie läuft denn so ein Fotoshooting ab?" 
Aus diesem Grund habe ich hier mal einige Informationen für Sie zusammen getragen.

Vorgespräch:
Dieses erfolgt meist telefonisch oder per Email. Hier müssen zuerst einmal folgende Punkte geklärt werden:
Art des Shootings
Ort des Shootings ( Studio oder Outdoor )
Datum und Uhrzeit
Outfits

Vorbereitung:
Wenn die o.g. Punkte geklärt sind, kann man dem großen Tag auch schon entgegen fiebern. Der Packplan ist abhängig von der Art des Shootings. Generell sage ich aber immer "Besser etwas zu viel mitbringen, als beim Fotoshooting etwas zu benötigen und nicht dabei zu haben."!

 Auf jeden Fall sollte dabei sein:
verschiedene Outfits ( helle und dunkle Farben. Sehr beliebt ganz in weiß, oder creme, braun und schwarz)
sinnliche Kleidung für Frauen, wie z.B., Neckholder- oder Schulterfreie Tops, Kleider
Accessoires ( Ketten, Ohrringe, Halstücher, Mützen usw.)
gerne aussergewöhnliche Kleidung mit Mustern oder Punkten
Bademantel bei Aktfotoshooting
evtl. vorhandene Beispielbilder, die Ihnen besonders gefallen

Wichtig bei Aktfotoshooting:
Nach Möglichkeit bitte keine enganliegende Kleidung an Ihrem Shootingtag tragen. Dadurch werden unschöne Abdrücke vermieden.

Ihr Fotoshooting:
Die Koffer sind gepackt, sie sind fit für Ihren Tag? Dann kann es losgehen.... Bevor wir starten besprechen wir nochmal gemeinsam Ihre Wünsche und Vorstellungen.
Übrigens, Stress erzeugt unschöne Bilder, also nehmen wir uns ausreichend Zeit & auch Pausen. Bei mir gibt es keine festen Fenster, ein Shooting dauert eben so lange, wie es eben dauert :)

Im Anschluss schauen wir Ihre mitgebrachten Outfits an und stellen ca. 4-5 versch. Sachen zusammen. Beginnen werden wir dann mit Ihrem ersten Outfit. 
Je nach Art des Fotoshootings werden mehrere Bilder gemacht , welche ich später sortiere.
Bei TFP werden die Besten Bilder aus jedem Set herausgesucht & bearbeitet. Du erhälst diese mit Wasserzeichen & ebenso das Rohmaterial auf Wunsch komplett ohne Wasserzeichen & Bearbeitung.
Bei Pay werden wir einen zweiten Termin aus machen & gemeinsam aus jedem Set ( Je nach gebuchten Paket ) aussuchen & bearbeiten. Du erhälst die Bilder entweder zum Download oder via USB Stick.
Nach dem Shooting:
Wenn alle Bilder im Kasten sind haben Sie die Möglichhkeit sich Ihre Bilder noch einmal auf dem Display der Kamera anzusehen. ( Je nach Menge )
Sie entscheiden dann welche Bilder sie gern bearbeitet haben möchten oder überlassen mir die Entscheidung und lassen sich überraschen. Diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. 
Jetzt beginnt meine abschließende Arbeit: Die Bildbearbeitung. In der Regel benötige ich max. 14 Tage. Dann sind Ihre Bilder fertig und zum Abholen bereit.  Oder wie oben beschrieben :)
Bildbearbeitung:
Die Bildbearbeitung, auch als Beautyretusche oder EBV bekannt, ist für mich das wichtigste im Anschluß eines Shootings.
Besonders im Studio mit Blitzanlagen werden Hautunreinheiten, Rötungen und Augenringe besonders stark hervorgerufen, diese werden von mir bearbeitet und retuschiert.
Auch die Haut bekommt eine schöne, aber noch natürliche Glättung, so daß Sie Ihre Bilder lieben werden.

Back to Top